#NWRTMUC #newwork #purpose

NEW WORK
Roundtable München

Erfahrungsaustausch und Ideenfindung rund um das Thema New Work


Nächster Termin: 09. Juni 2020 um 19 Uhr Online-Video-Roundtable

zum Treffen anmelden LinkedIn Gruppe beitreten

Der NEW WORK Roundtable im Überblick

  • offener Erfahrungsaustausch rund um New Work
  • Zielsetzung: wir lernen voneinander
  • keine Verkaufsveranstaltung
  • keine Kosten, keine Verpflichtungen

Wir wollen Zusammenarbeit und Führung neu denken, weiter­ent­wickeln und kontinuierlich besser machen.

Dazu suchen wir Gleichgesinnte. Unternehmer und Führungskräfte, die auch erkannt haben, dass klassische Organisationsformen in einer VUCA-Welt an ihre Grenzen stoßen. Dass Mitarbeiter nicht mehr nur "mit-arbeiten", sondern selbstbestimmt unternehmerisch handeln und entscheiden wollen. Dass man Leistung nicht länger an Arbeitszeiten, Anwesenheit oder Überstunden festmachen kann. Dass Motivation und Leistung nicht durch Druck und Angst entsteht, sondern durch Sinn und Spaß. Dass die Etablierung einer New Work-Unternehmenskultur ein wesentlicher Treiber ist für Effizienz, Mitarbeiterbindung, Innovation und Unternehmenserfolg.

Das Konzept

  • Der NEW WORK Roundtable bringt Gleichgesinnte zum Thema New Work zusammen.
  • Ziel ist es, Erfahrungen auszutauschen, neue Lösungsansätze zu diskutieren und gemeinsam das Thema New Work weiter voran zu bringen.
  • Teilnehmer sind ausschließlich Unternehmer und Führungskräfte, die New Work-Ansätze für das eigene Umfeld umsetzen, bereits umgesetzt haben oder umsetzen wollen. KEINE Dienstleister oder "Verkäufer" von New Work. Wir wollen einen offenen Austausch, keine Sales-Veranstaltung.
  • Die Teilnehmerzahl halten wir mit maximal 30 Personen bewusst klein, um den Austausch und das Networking zu fördern.
  • Der Rahmen des NEW WORK Roundtable ist bewusst unprätentiös gewählt: Wir treffen uns in einer öffentlichen Location, in der wir einen kleinen Raum für uns haben. Es gibt kein zentral organisiertes Catering, kein Welcome-Chi-Chi o.ä. Jeder zahlt seine Getränke etc. selbst. Keine Kosten, keine Verpflichtungen. Damit voller Fokus auf unser gemeinsames Thema: NEW WORK.
  • Aufgrund der aktuellen Situation findet unser nächstes Treffen als Online-Video-Roundtable statt. Die Idee bleibt unverändert, das Format ist neu: Wir treffen uns virtuell – entsprechende Erfrischungsgetränke darf jeder selbst mitbringen (BYOD – bring your own drink ;).

Was möchtest du tun?

Melde dich jetzt an

Mit folgenden Daten meldest du dich für einen Platz zum nächsten Roundtable an und erhältst alle weiteren Infos zum Termin (z.B. Location, Änderungen).

Mit Absenden des Formulars erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deiner Anfrage verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Hintergrund / Über uns

Initiator des NEW WORK Roundtables ist Martin Rothhaar, Managing Partner bei elaboratum. Martin hat vor seiner Zeit bei elaboratum über 15 Jahre in klassischen Unternehmens- und Führungsstrukturen gearbeitet und weiß, was das bedeutet. :)

Bei elaboratum treibt Martin bereits seit einigen Jahren das Thema New Work voran und versucht, ein Umfeld zu schaffen, in dem alle Mitarbeiter sich maximal einbringen, entfalten und wohlfühlen können. In neuen Formen der Zusammenarbeit und Führung. Selbstorganisiert, eigenverantwortlich, frei und selbstbestimmt.

Das klappt bei elaboratum schon ziemlich gut – aber natürlich ist man nie fertig und kann immer noch besser werden ...

Mirko Lauer, Senior Consultant bei elaboratum und sozusagen "Gründungsmitglied" der NEW WORK Roundtable Initiative in München, beschreibt seine Motivation wie folgt: „New Work und Agilität bedeuten für mich Ausprobieren und Lernen, was funktioniert. Daher freue ich mich, meine Erfahrungen aus der Agilisierung klassischer Unternehmen im Roundtable zu teilen und bin gespannt auf die Inputs und New Work-Ansätze anderer.“